Hallo, mein Name ist Ronja Flamel...

Mein Ausbildungsweg:

  • Oktober 2020 - Februar 2021
    Klientenzentrierte Gesprächsführung nach C. Rogers
    bei der Heilpraktikerschule Margit Allmeroth in Düsseldorf

  • Juli 2021 - März 2023
    Humanistische Psychotherapieausbildung mit
    klientenzententrierter Gesprächspsychotherapie nach C. Rogers und Gestalttherapie nach F. Perls

    bei der Heilpraktikerschule Thalamus in Essen

  • August 2022 - März 2023
    Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie
    bei der Heilpraktikerschule Thalamus in Essen
    Heilerlaubnisurkunde als Heilpraktikerin für Psychotherapie ausgestellt vom Gesundheitsamt Düsseldorf am 10.05.2023

  • Oktober 2023 - 2026
    Ausbildung in dialogischer Gestalttherapie
    beim Gestalt-Institut Köln & Kassel (GIK)

Über mich

Woher das Interesse für Persönlichkeitsentwicklung, Psychologie und Psychotherapie?

Durch Selbsterfahrung und Neugier.

Schon früh in meiner Jugend hat mich fasziniert, warum Menschen handeln wie sie handeln, warum Konflikte entstehen, wieso wir die Welt ganz einzigartig erleben und wie Menschen zu dem geworden sind, der sie heute sind. 

Allerdings führte mein Berufsweg nach dem Schulabschluss erst einmal in eine andere Welt - in die der Zahlen, Fakten und des Rechts. Wo ich viel in Sachen Organisation, Flexibilität, Komplexität u.v.m. lernen durfte, Sicherheit und Erdung erfahren darf und man glaubt es zwar oft nicht, doch auch dort stehen viel die zwischenmenschliche Beziehungen, im Kontakt und in der Teamarbeit, im Vordergrund.

 

Und wie kam jetzt der Beruf Heilpraktiker für Psychotherapie dazu?

Wie so häufig im Leben: Durch einen Umbruch, eine Krise.
Die auch die Chance für Veränderung, für was Neues, für Begegnungen in sich trägt.
In meinem Fall die Begegnung mit einer Heilpraktikerin, mit der ich für mich neue Blickwinkel erarbeiten und mich selbst sowie was möglich ist, erfahren durfte.
Durch die meine Begeisterung und Faszination für die Themen Persönlichkeitsentwicklung, Psychologie und Psychotherapie in mir geweckt wurden. Und der in mir aufkeimende Gedanke "Vielleicht kann ich die psychologische Begleitung von Menschen ja auch erlernen - könnte es mir liegen?", nahm immer mehr Gestalt an.

So begann die Reise meiner besuchten Workshops, Aus- und Weiterbildungen.

Und nahm ihren Lauf, mit vielen weiteren inspirierenden Begegnungen, viel Selbsterfahrung und persönlichem Wachstum, verschlungenen Bücherstapeln, einer wachsenden Begeisterung an humanistischen Psychotherapieverfahren und einer großen Freude am Begleiten von Menschen.

 

Was macht Dich aus?

Viele in meinem engeren Umfeld beschreiben mich als ruhigen, warmherzigen, selbstreflektierten, kreativen, abenteuerlustigen, empathischen, hilfsbereiten, humorvoll-über-sich-selbst-lachenden und verantwortungsvollen Menschen.
Und vielleicht ist da was dran - who knows?

Ich würde sagen auf jedenfall vielseitig:
Ein Mensch mit vielen verschiedenen Fähigkeiten, Interessen, Stärken und auch Schwächen.
Einer großen Leidenschaft für Persönlichkeitsentwicklung, Menschen bei ihrer Lebensreise, durch Höhen und Tiefen sowie bei ihrer persönlichen Entfaltung zu begleiten und dabei selbst Schülerin des Lebens zu sein.
Mit Begeisterung für Motorradreisen, die Natur, Musik, Kreativität und Zeit mit meinen Herzensmenschen zu genießen.